Was ist HypnoBirthing?

HypnoBirthing basiert auf der Mongan-Methode, die in Amerika seit Jahrzehnten erfolgreich angewandt wird.

 

HypnoBirthing ist der natürliche Weg zu einer selbstbestimmten, sicheren und sanften Geburt. Geburtsschmerzen werden ganz oder teilweise vermieden und die Geburt kann entspannt und bewusst erlebt werden. Die werdenden Mütter lernen ihren Körper als das vollkommene Instrument der Natur zu begreifen, die Entspannung im Geburtsprozess und mit ihrem Körper und ihrem Kind zu arbeiten. Durch Aufklärung, sowie körperliche und mentale Vorbereitung können Frauen ihr Kind sicher, selbstbestimmt und mit Vertrauen auf die Welt bringen.

 

 

Wichtiger Hinweis:

Die Methode und die Techniken des HypnoBirthing sollen weder einen medizinisch und anatomisch genauen Überblick über Schwangerschaft und Geburt geben, noch eine medizinische Beratung oder Verfahrensweise darstellen. Der Inhalt des Programms soll die Beratung durch einem Arzt nicht ersetzen. Jede schwangere Frau sollte einen Arzt oder medizinische Betreuer aufsuchen und sich beraten lassen, bevor sie eine schwangerschafts- bzw. geburtsrelevante Methode anwendet.

Personen, die den Handlungsleitungen folgen, die im Buch oder durch das HypnoBirthing-Programm empfohlen werden, tun dies auf ihre eigene Verantwortung. Weder die HypnoBirthing Gesellschaft Europa noch der Mankau Verlag übernehmen Verantwortung oder Haftung für mögliche Komplikationen, die in Verbindung mit der betreffenden Schwangerschaft und Geburt auftreten.

Die Empfehlungen des HypnoBirthing stehen im Einklang mit der World Health Organisation (WHO).